Benutzerkonto

DOC Check Login

Datenschutzbestimmungen

Stand: 25. Mai 2018 (zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2018)

 

Die SERVIER Deutschland GmbH, Elsenheimerstr. 53, 80687 München ("SERVIER") nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

 

Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Erhebung, Speicherung und sonstige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie die Webseiten unseres Internetangebots unter www.servier.de, einschließlich etwaiger Unterseiten, ("Internetangebot") besuchen und die verschiedenen Funktionalitäten und Services nutzen, einschließlich der Kontaktaufnahme mit SERVIER über die auf diesem Internetangebot aufgeführten Kanäle (Post, Fax, E-Mail, Telefon, Kontaktformular). Sie beschreibt ferner, welche Cookies auf der Website verwendet werden und wie Sie die Einstellungen zur Verwendung von Cookies entsprechend Ihren persönlichen Wünschen anpassen können.

 

SERVIER verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, welche im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Internetangebots erhoben werden, streng vertraulich zu behandeln und ergreift sämtliche notwendigen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Erfordernissen zu schützen. 

 

I. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, zum Beispiel Ihr Name oder Ihre Kontaktdaten, aber auch sonstige Informationen, mit denen Sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck Ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind, identifiziert werden können.

 

II. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Das Internetangebot wird Ihnen von der SERVIER Deutschland GmbH bereitgestellt, die Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet.

 

Sie können sich jederzeit über die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten an uns wenden. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten. 

 

III. Welche Daten werden im Rahmen meiner Nutzung des Internetangebots verarbeitet, und für welche Zwecke werden diese verwendet?

a. Allgemeine Grundsätze

Sie können unser Internetangebot besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. In diesem Fall speichert SERVIER lediglich Zugriffsdaten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Insbesondere wird auch Ihre IP-Adresse von SERVIER nicht gespeichert und nur in gekürzter (anonymisierter) Form erfasst. Diese anonymisierten Zugriffsdaten ohne unmittelbaren Personenbezug werten wir aus, um unser Angebot zu verbessern. Weitere Informationen zum diesbezüglichen Einsatz von Cookies und Webanalyse-Technologien entnehmen Sie bitte Abschnitt III.d dieser Datenschutzerklärung.

 

Personenbezogene Daten werden von SERVIER nur erhoben, soweit Sie diese im Rahmen Ihrer Nutzung des Internetangebots (etwa im Rahmen von Kontaktanfragen, Ihrer Registrierung für den Fachbereich für medizinische Fachkreise oder der Bestellung von Fachkreis- und/oder Patienteninformationen) freiwillig mitgeteilt haben.

 

Sofern Sie nicht ausdrücklich in eine darüber hinausgehende Verwendung Ihrer Daten eingewilligt haben, verwendet SERVIER die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich für die Bereitstellung und den Betrieb des Internetangebots, insbesondere für die Bearbeitung Ihrer Anfragen sowie die Durchführung der von Ihnen angeforderten Services. Hierbei stützen wir uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Erfüllung eines mit Ihnen begründeten Vertrages (oder zur Durchführung diesbezüglicher vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen). Darüber hinaus verarbeiten wir die Daten nur, soweit dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (d.h. der Sicherstellung der effektiven und gesetzeskonformen Bereitstellung der Dienste und Services auf unserem Internetangebot, einschließlich der effizienten Bearbeitung von Anfragen der Nutzer, sowie der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) erforderlich ist.

 

Weitere Einzelheiten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der von der Datenverarbeitung betroffenen Datenkategorien, entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Auflistung der einzelnen Services des Internetangebots.

 

b. Einzelheiten zu den angebotenen Services des Internetangebots

Sofern Sie einen der nachfolgenden Services nutzen, gelten ergänzend die folgenden Informationen:

 

Nutzung des Kontaktformulars

SERVIER verwendet die Daten, die Sie über das öffentliche Kontaktformular übermitteln (wie etwa Anrede, Vor- und Zuname, gewünschter Kanal zur Kontaktaufnahme (E-Mail, Telefon, Post), Betreff, Fragestellung/Kommentar, Zeitpunkt des Eingangs), ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfragen und/oder Kommentare, soweit dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Sicherstellung der effektiven und gesetzeskonformen Bearbeitung der Anfragen sowie Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) erforderlich ist. Die mit einem Sternchenhinweis versehenen Angaben sind zur Bearbeitung Ihrer Anfragen zwingend erforderlich (Pflichtangaben). Die übrigen Angaben (Titel und Land) sind freiwillig, helfen uns aber dabei, Ihre Anfrage besser einzuordnen und Sie korrekt und zielgerichtet anzusprechen. Soweit Sie uns im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme (oder der diesbezüglichen weiteren Korrespondenz) gesundheitsbezogene Informationen zu Ihrer Person übermitteln, stützen wir uns für die Verarbeitung dieser gesundheitsbezogenen Daten auf Ihre Einwilligung, die Sie uns im Rahmen der Absendung Ihrer Anfrage erteilen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Für einen Widerruf Ihrer Einwilligung kontaktieren Sie uns bitte unter den in Ziffer X der Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten. Auch wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, kann es sein, dass wir Ihre Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen weiter speichern und verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Soweit im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme (oder der diesbezüglichen weiteren Korrespondenz) Nebenwirkungsmeldungen oder sonstige Informationen übermittelt werden, die unter Gesichtspunkten der Arzneimittelsicherheit für SERVIER relevant sind, werden die Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit, insbesondere zur Gewährleistung hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei der Gesundheitsversorgung und bei Arzneimitteln, sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Pharmakovigilanz-Anforderungen sowie Geltendmachung, Verteidigung und Ausübung von Rechtsansprüchen) auch an unsere für die Pharmakovigilanz verantwortliche Abteilung bei der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH zur Prüfung, Dokumentation und Bearbeitung des übermittelten Sachverhalts weitergeleitet (zur etwaigen Weitergabe von pseudonymisierten Gesundheitsdaten an die Konzernzentrale in Frankreich siehe Ziffer IV). Ihre Daten werden für keine anderen Zwecke verwendet.

 

Anfragen per Brief, Fax, E-Mail oder Telefon

Sofern Sie uns über die auf diesem Internetangebot angegebenen Kontaktdaten per Brief, Fax, E-Mail oder Telefon kontaktieren, um eine Anfrage oder Kommentare zu übermitteln, verwendet SERVIER die von Ihnen angegebenen Daten (wie etwa Anrede, Vor- und Zuname, gewünschter Kanal zur Kontaktaufnahme (E-Mail, Telefon, Post), Fragestellung/Kommentar, Zeitpunkt des Eingangs) ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfragen und/oder Kommentare, soweit dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Sicherstellung der effektiven und gesetzeskonformen Bearbeitung der Anfragen sowie Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) erforderlich ist.

 

Soweit Sie uns im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme (oder der diesbezüglichen weiteren Korrespondenz) gesundheitsbezogene Informationen zu Ihrer Person übermitteln, stützen wir uns für die Verarbeitung dieser gesundheitsbezogenen Daten auf Ihre Einwilligung. Durch das Absenden Ihrer Anfragen/Kommentare (per Brief, Fax, E-Mail) erklären Sie sich damit einverstanden, dass SERVIER etwaige gesundheitsbezogene Informationen zu Ihrer Person, die Sie im Rahmen Ihrer Anfrage/Kommentare bzw. der diesbezüglichen weiteren Korrespondenz an SERVIER übermitteln, für die vorstehenden Zwecke erheben, speichern und verarbeiten darf. Bei Kontaktaufnahme per Telefon werden Sie im Rahmen Ihres Telefonats um Ihr Einwilligung gebeten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Für einen Widerruf Ihrer Einwilligung kontaktieren Sie uns bitte unter den in Ziffer X der Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten. Auch wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, kann es sein, dass wir Ihre Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen weiter speichern und verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Soweit im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme (oder der diesbezüglichen weiteren Korrespondenz) Nebenwirkungsmeldungen oder sonstige Informationen übermittelt werden, die unter Gesichtspunkten der Arzneimittelsicherheit für SERVIER relevant sind, werden die Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit, insbesondere zur Gewährleistung hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei der Gesundheitsversorgung und bei Arzneimitteln, sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Pharmakovigilanz-Anforderungen sowie Geltendmachung, Verteidigung und Ausübung von Rechtsansprüchen) auch an unsere für die Pharmakovigilanz verantwortliche Abteilung bei der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH zur Prüfung, Dokumentation und Bearbeitung des übermittelten Sachverhalts weitergeleitet (zur etwaigen Weitergabe von pseudonymisierten Gesundheitsdaten an die Konzernzentrale in Frankreich siehe Ziffer IV). Ihre Daten werden für keine anderen Zwecke verwendet.

 

 

Nutzung des Fachbereichs für medizinische Fachkreise
SERVIER verwendet Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung für den geschlossenen Fachbereich angegeben haben (wie etwa Anrede, Titel, Vor- und Zuname, Adresse, E-Mail, Nachweis über Fachkreis-Zugehörigkeit), ausschließlich für die Bereitstellung des Fachbereichsangebots, insbesondere um Ihre sichere Anmeldung zum geschlossenen Fachbereich zu prüfen und sicherzustellen. Ihre Daten werden von SERVIER nur verarbeitet, soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben für entsprechende Fachbereichsangebote (insbesondere Umsetzung einer sicheren Zugangsbeschränkung) sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (d.h. zur Sicherstellung der effektiven und gesetzeskonformen Bereitstellung des Fachbereichsangebots sowie der Geltendmachung, Verteidigung und Ausübung von Rechtsansprüchen) erforderlich ist. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet.

 

Bestellung von Fachkreis- und Patienteninformationen
SERVIER verwendet Ihre Daten, die Sie im Rahmen ihrer Bestellung übermitteln (wie etwa Anrede, Name und Adresse), ausschließlich für die Durchführung und Abwicklung Ihrer Bestellung, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Ihre Daten werden von SERVIER zu keinem andern Zweck verwendet. Bei Bestellung größerer Mengen an Informationsmaterial durch medizinische Fachkreise behält sich SERVIER vor, die angeforderten Informationen durch die Außendienstmitarbeiter von SERVIER überbringen zu lassen.

 

Kongressanmeldung und Reisebuchung
SERVIER verwendet die von Ihnen angegebenen Daten (wie etwa Anrede, Titel, Vor- und Zuname, (Klinik/Praxis-)Anschrift, Arztnummer, Fachbereich, Tel.-Nummer, E-Mailadresse) ausschließlich für Ihre Kongressanmeldung und/oder Reisebuchung sowie zur späteren Abrechnung von Reisekosten, soweit dies zur Vertragserfüllung und Wahrung unserer berechtigten Interessen (Bereitstellung oder Vermittlung der jeweiligen Services) erforderlich. Ihre Daten werden von SERVIER zu keinem anderen Zweck verwendet. SERVIER wird Ihre Daten nur dann an Dritte weitergeben, soweit dies für den Zweck der Kongressanmeldung und/oder der Reisebuchung (z.B. Buchung eines Hotelzimmers) erforderlich ist.

 

Online-Bewerbungen
SERVIER verpflichtet sich, die im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung gemachten Angaben (wie etwa gewünschte Position, Name, Titel, Adresse, E-Mail, Telefon, Geb.-Datum, Angaben zur Schul- und Berufsausbildung, aktuelle und vorherige Tätigkeit, Zeugnisse, Sprachkenntnisse, EDV-Kenntnisse) streng vertraulich zu behandeln.

Die mit einem Sternchenhinweis versehenen Angaben sind zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung zwingend erforderlich (Pflichtangaben). Die übrigen Angaben sind freiwillig, helfen uns aber dabei, Ihre Bewerbung besser einzuordnen und beurteilen zu können sowie Sie korrekt und effektiv anzusprechen. Bitte achten Sie bei Ihrer Bewerbung darauf, keinerlei sensitive Informationen (wie etwa Angaben über Ihre Gesundheit, ethnische Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung) und auch kein Foto von Ihrer Person offenzulegen, da wir diese Informationen für die Beurteilung Ihrer Eignung und Qualifikation nicht benötigen.

 

Ihre Daten werden ausschließlich an die jeweiligen Abteilungen/Mitarbeiter von SERVIER weitergegeben, die diese zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung, insbesondere zur Überprüfung der Qualifikation und Eignung sowie zur Durchführung von Vorstellungsgesprächen benötigen.

 

Sofern Sie sich auf eine Stelle bei der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH bewerben, geben wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung auch an die relevanten Abteilungen/Mitarbeiter der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH weiter. Auch in diesem Fall werden Ihre Daten jedoch durch die Personalabteilung von SERVIER verarbeitet, da die entsprechenden Funktionen und Aufgaben im Bereich des Bewerbermanagements für beide Gesellschaften bei SERVIER zusammengefasst sind.

 

Ihre Daten werden von SERVIER, sowie ggf. der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH, nur verarbeitet, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung des arbeitsvertraglichen Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist (d.h. zur Durchführung der vorvertraglichen Maßnahmen, die auf Ihre Bewerbung hin erfolgen). Zudem speichern wir Ihre Daten, auch nach Abwicklung des Bewerbungsverfahrens, soweit dies zur Wahrung der berechtigten Interessen von SERVIER sowie ggf. der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH (Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) erforderlich ist.

 

Sofern wir Ihnen auf Ihre Bewerbung leider keine passende Position anbieten können, von Ihrer Bewerbung jedoch grundsätzlich einen positiven Eindruck gewonnen haben, würden wir Ihre Daten gerne in einen Bewerberpool aufnehmen und speichern, um uns bei der Besetzung etwaiger zukünftiger Stellen wieder an Sie wenden zu können. In diesem Fall werden wir Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens um Ihre Einwilligung bitten, dass wir Ihre Daten auch nach Abwicklung des Bewerbungsverfahrens weiter speichern dürfen, um Sie zukünftig auf etwaige offene Stellen bei SERVIER, sowie ggf. der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH, aufmerksam zu machen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf berührt wird.

 

Kontaktaufnahme zur Information über Produkte und Dienstleistungen von SERVIER
Sofern Sie gegenüber SERVIER eine gesonderte Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten erklärt haben, werden die von Ihnen angegebenen Daten (wie etwa Anrede und Name, Adresse, gewünschter Kanal zur Kontaktaufnahme (E-Mail, Telefon, Post), Fachkreiszugehörigkeit, Fachgebiet, gewünschte Information, Zeitraum für Außendienstbesuch, etc.) von SERVIER auch dazu verwendet, um Sie über die von Ihnen gewählten Kanäle (per Post, Telefon und/oder per E-Mail)  zu den von Ihnen ausgewählten Zwecken (wissenschaftliche Anfrage, Anforderung von Patienten-Materialien/wissenschaftliche Unterlagen und/oder Besuch durch Außendienst) zu kontaktieren. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke jederzeit widersprechen und Ihre diesbezügliche Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zudem können Sie den Text der von Ihnen erklärten Einwilligung jederzeit abrufen. Hierzu können Sie uns jederzeit über die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten kontaktieren.

 

Bestellung des Zugangscodes für das deprexis®24-Online-Therapieprogramm
Unter der Subdomain https://deprexis24.servier.de finden Sie Informationen zum Online-Therapieprogramm bei Depressionen deprexis24. Hersteller und Betreiber des deprexis24-Online Therapieprogramms ist die GAIA AG, Hans-Henny-Jahnn-Weg 53, 22085 Hamburg. Um das Angebot nutzen zu können, müssen Sie Ihren persönlichen Zugangsschlüssel über den Webshop von SERVIER unter www.deprexis24-shop.servier.de erwerben.

 

Im Rahmen Ihrer Bestellung müssen Sie bestätigen, dass deprexis®24 zur Therapieunterstützung von Patienten mit unipolarer Depression oder depressiver Verstimmung bestimmt ist und bei Ihnen, bzw. dem vorgesehenen Nutzer des deprexis®24-Online-Therapieprogramms, eine solche Erkrankung vorliegt. Diese gesundheitsbezogene Information verarbeiten wir auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisnormen zur Vermeidung des Missbrauchs unseres Angebots sowie zur Einhaltung der für das Online-Therapieprogramm geltenden regulatorischen Anforderungen, soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

SERVIER verwendet Ihre sonstigen Daten, die Sie über unseren Webshop übermitteln (wie etwa E-Mailadresse, Titel, Vor- und Zuname, Rechnungsanschrift), ausschließlich für die Begründung und Abwicklung des Vertrags mit Ihnen, insbesondere zur Erfüllung unserer AGB. Für diese Zwecke geben wir Ihre personenbezogenen Daten auch an unseren Zahlungsdienstleister sowie die mit der Zahlung beauftragten Zahlungsintermediäre und Kreditinstitute weiter.

 

Nebenwirkungsmeldungen
Wenn Sie eine Nebenwirkung melden möchten, schreiben Sie bitte über den Direktlink eine Nachricht an die Abteilung Arzneimittelsicherheit. Die mit einem Sternchenhinweis versehenen Angaben sind zur Bearbeitung Ihrer Anfragen zwingend erforderlich (Pflichtangaben). Die übrigen Angaben (Titel und Land) sind freiwillig, helfen uns aber dabei, Ihre Anfrage besser einzuordnen und Sie korrekt und zielgerichtet anzusprechen. SERVIER verwendet die Daten, die Sie über das Kontaktformular zur Nebenwirkungsmeldung übermitteln (wie etwa Anrede, Vor- und Zuname, gewünschter Kanal für Rückfragen (E-Mail, Telefon, Post), den Zeitpunkt der Meldung und die Nebenwirkungsmeldung), einschließlich etwaiger von Ihnen offenbarter Gesundheitsdaten, ausschließlich für die Bearbeitung und Weitergabe Ihrer Meldung, soweit dies erforderlich ist zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit, insbesondere zur Gewährleistung hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei der Gesundheitsversorgung und bei Arzneimitteln, sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Pharmakovigilanz-Anforderungen sowie Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung unserer Rechtsansprüche). Dies umfasst die Verarbeitung der Daten zur internen Dokumentation, Prüfung und Betreuung des von Ihnen vorgebrachten Sachverhalts, einschließlich der Prüfung etwaiger Ansprüche. Ihre Meldung wird automatisch an die für die Pharmakovigilanz verantwortliche Abteilung bei der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH weitergeleitet, die ggf. mit Ihnen zu Ihrer Meldung Kontakt aufnimmt. Soweit für behördliche Meldungen und die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich, werden die hierzu notwendigen Gesundheitsdaten von der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH in pseudonymisierter Form an die für die Pharmakovigilanz verantwortliche Abteilung in der Konzernzentrale in Frankreich weitergegeben (hierzu Ziffer IV). Ihre Daten werden für keine anderen Zwecke verwendet.

 

c. Cookies

Das Internetangebot von SERVIER verwendet sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung der Funktionalitäten und Services unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie um das Verhalten der Nutzer unseres Internetangebots zu analysieren, damit wir unser Angebot und unsere Dienste verbessern können. Unsere Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

 

Grundsätzlich werden die von uns verwendeten Cookies nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Session Cookies). Dies gilt jedoch nicht für das Login-Cookie, welches wir zur Vertragserfüllung und Wahrung unserer berechtigten Interessen setzen, um Ihre sichere Anmeldung (Login) als registrierter Nutzer auf unserer Webseite sicherzustellen. Dieses Cookie bleibt auch nach Ende der Browser-Sitzung auf ihrem Endgerät gespeichert, sofern Sie sich nicht ausdrücklich wieder als Nutzer ausloggen. Hierdurch wird sichergestellt, dass Sie auch nach Schließen Ihres Browsers für einen bestimmten Zeitraum eingeloggt bleiben und sich somit nicht erneut anmelden müssen, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt unsere Webseite erneut besuchen. Sofern Sie dies nicht wünschen, oder etwa über ein öffentlich zugängliches Endgerät auf diese Webseite zugreifen, sollten Sie sich zu Ende Ihrer Nutzung ausdrücklich ausloggen. 

 

Zudem verwenden wir Cookies, die rein statistische Informationen zum Zwecke der Webanalyse sammeln (siehe Abschnitt III.d) und hierzu ggf. auch länger auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers so verändern, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Sofern Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, kann es jedoch sein, dass einige Bereiche unseres Internetangebots nicht ordnungsgemäß funktionieren werden.

 

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind zwingend erforderlich, damit wir Ihnen die von Ihnen gewünschten Dienste bereitstellen können. Soweit wir Cookies nutzen, die zur Bereitstellung der Dienste nicht zwingend erforderlich sind, wie etwa die Cookies, die wir zum Zwecke der Webanalyse nutzen, werden wir – soweit dies rechtlich erforderlich ist – Ihre vorherige Einwilligung einholen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verwendung der Informationen berührt würde. Bitte nutzen Sie zum Widerruf Ihrer Einwilligung die nachfolgend im Hinblick auf die einzelnen Webanalyse-Technologien dargestellten Möglichkeiten (siehe nachfolgend Ziffer III.d). Bei Fragen können Sie sich jederzeit an SERVIER unter den am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten wenden.

 

d. Nutzung von Matomo

Dieses Internetangebot nutzt die Open-Source Software "Matomo" (www.matomo.org), ein Webanalyse-Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe auf die Webseiten dieses Internetangebots.

 

Matomo verwendet sog. Cookies, d.h. kleine Textdateien, die – sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben – auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Internetseiten ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebots werden von uns auf einem Server in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. 

 

Dieses Internetangebot erhebt im Rahmen der Nutzung von Matomo ausschließlich statistische Informationen. Diese helfen uns, die Zugriffe auf unsere Webseiten auszuwerten und die Inhalte bezüglich ihrer Relevanz zu optimieren. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 

 

Sie können Ihre Einstellungen zur Nutzung von Matomo nachfolgend festlegen und verwalten, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen und dem Einsatz von Matomo widersprechen oder die Nutzung gestatten. Sie können die Einstellungen jederzeit ändern.

 

 

Bitte beachten Sie, dass Sie die Einstellung für jedes Endgerät erneut vornehmen müssen, wenn Sie unser Internetangebot mit verschiedenen Endgeräten besuchen.

 

Wenn Sie generell verhindern möchten, dass wir Cookies auf Ihrem Endgerät speichern, empfehlen wir, die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vorzunehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseiten vollumfänglich nutzen können.

 

IV. An wen werden meine Daten weitergegeben?

Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

 

SERVIER wird Ihre personenbezogenen Daten nur an die jeweiligen Abteilungen/Mitarbeiter innerhalb von SERVIER sowie ggf. an externe Empfänger weitergeben, soweit dies zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder zur Erbringung der gewünschten Services erforderlich ist. Beispielsweise werden wir Ihre Daten an die SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH weitergeben, soweit dies zur Beantwortung einer Anfrage erforderlich ist, die Sie an die Forschungs- und Entwicklungsabteilung richten, oder sofern Sie sich auf eine Stelle bei der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH bewerben. Zudem werden Ihre Daten bei Verdachtsfällen von Nebenwirkungen an die SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH weitergegeben, die – soweit zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen erforderlich – die hierzu notwendigen Gesundheitsdaten in pseudonymisierter Form (ohne Offenlegung Ihres Namens oder sonstiger unmittelbarer Identifikationsmerkmale) an die für die Pharmakovigilanz verantwortliche Abteilung in der Konzernzentrale in Frankreich (Institut de Recherches Internationales Servier, 50, Rue Carnot, 92284 Suresnes cedex) weitergeben und von dort an weitere in die Arzneimittelsicherheit eingebundene SERVIER-Gruppenunternehmen sowie die für die Arzneimittelsicherheit zuständigen Behörden (im Rahmen gesetzlicher Meldeverpflichtungen). Selbstverständlich ist es den jeweiligen Abteilungen/Mitarbeitern, die Ihre Daten empfangen, untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke zu verwenden, als für diejenigen Zwecke, für die sie von Ihnen mitgeteilt wurden.

 

Soweit dies in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich vorgesehen ist, geben wir Ihre Daten darüber hinaus nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Weitergabe ausdrücklich eingewilligt. Es kann in Ausnahmefällen jedoch sein, dass wir zur Weitergabe Ihrer Daten gesetzlich verpflichtet sind (etwa bei Anfragen von Sicherheitsbehörden oder zur Verdachtsmeldung von Nebenwirkungen).

 

Zudem nutzen wir Dienstleister, mit Sitz in der Europäischen Union, die uns dabei helfen, unser Internetangebot und die angebotenen Services bereitzustellen. Insbesondere nutzen wir Dienstleister, um die angebotenen Funktionalitäten in technischer Hinsicht zu betreiben sowie Ihre Daten zu speichern (z.B. Hosting-Dienstleister, IT-Dienstleister, Internetagenturen). Ferner kann es etwa sein, dass wir zur Abwicklung einer Bestellung externe Dienstleister einschalten, die Ihnen in unserem Auftrag die angeforderten Materialen zuzusenden. Unsere Dienstleister werden ausschließlich in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen tätig und sind verpflichtet, sämtliche notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Erfordernissen zu schützen. Eine Weitergabe an Dritte oder Verwendung für andere Zwecke ist unseren Dienstleistern nicht gestattet.

 

Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Dienstleistern und etwaigen sonstigen Empfängern Ihrer Daten kontaktieren Sie uns bitte unter den am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten.

 

V. Wo werden meine Daten gespeichert? Werden meine Daten auch in das EU-Ausland übermittelt und/oder dort verarbeitet?

Ihre Daten werden von SERVIER (bzw. den technischen Dienstleistern von SERVIER) sowie der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH innerhalb der Europäischen Union gespeichert und verarbeitet. 

 

VI. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders geregelt, werden wir die von Ihnen verarbeiteten Daten wie folgt aufbewahren: 

 

  • Nutzung des Kontaktformulars
    Ihre Daten werden nach der Bearbeitung und vollständigen Abwicklung Ihrer Anfragen/Kommentare noch für einen Zeitraum von 10 Jahren gespeichert, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und/oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. 

 

  • Nutzung des Fachbereichs für medizinische Fachkreise
    Ihre Daten im Rahmen der Registrierung für den geschlossenen Fachkreisbereich angegebenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Bereitstellung des Fachkreisangebots erforderlich ist. Ihre Daten werden wieder gelöscht, wenn Sie sich vom Fachkreisangebot abmelden oder um Löschung Ihrer Daten bitten.

 

  • Bestellung von Fachkreis- und Patienteninformationen
    Ihre im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist.

 

  • Kongressanmeldung und Reisebuchung
    Ihre Daten im Rahmen einer Anmeldung oder Reisebuchung angegebenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Abwicklung Ihrer Anmeldung und/oder Buchung erforderlich ist. Die Daten werden im Anschluss aus rechtlichen und steuerrechtlichen Gründen bis zu zehn Jahre aufbewahrt.

 

  • Online-Bewerbungen
    Sofern kein Beschäftigungsverhältnis begründet wird, werden die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf und vollständiger Abwicklung des Bewerbungsverfahrens wieder gelöscht. Dies gilt jedoch nicht, sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, dass wir Ihre Daten in einen Bewerberpool aufnehmen dürfen, um Sie auf etwaige zukünftige offene Stellen aufmerksam zu machen. In diesem Fall speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren nach Erteilung Ihrer Einwilligung und Aufnahme Ihrer Daten in den Bewerberpool. Sofern ein Beschäftigungsverhältnis begründet wird, übernehmen wir Ihre Daten - soweit relevant – in unsere Personaldatenbank und speichern diese für Zwecke des Arbeitsverhältnisses gemäß unseren datenschutzrechtlichen Aufbewahrungs- und Löschprozessen, über die wir Sie im Rahmen Ihrer Anstellung gesondert informieren.

 

  • Kontaktaufnahme zur Information über Produkte und Dienstleistungen von SERVIER
    Ihre im Rahmen der Anfrage zur Kontaktaufnahme angegebenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage (etwa Beantwortung einer wissenschaftlichen Anfrage, Zusendung von Materialen, Besuch durch den Außendienst) erforderlich ist.

 

  • Bestellung des Zugangscodes für das deprexis®24-Online-Therapieprogramm
    Ihre im Rahmen der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur vollständigen Abwicklung des Vertrages mit Ihnen über den Verkauf des Zugangscodes erforderlich ist.

 

  • Nebenwirkungsmeldungen
    Ihre im Rahmen der Meldung von Nebenwirkungen angegebenen Daten werden von der SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH in Übereinstimmung mit den gesetzlichen vorgegebenen Aufbewahrungsfristen für mindestens 10 Jahre nach Ablauf der Zulassung des Arzneimittels aufbewahrt. 

 

Sämtliche vorstehend aufgeführten Daten werden nach Ablauf der genannten Zeiträume vollständig gelöscht, es sei denn, dass einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten (insbesondere aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben) entgegenstehen oder eine längere Speicherung im konkreten Fall zur Wahrung berechtigter Interessen von SERVIER (Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche) erforderlich ist.

 

VII. Wie werden meine Daten geschützt?

Wir unterhalten technische und organisatorische Schutzmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen, insbesondere gegen eine unberechtigte Kenntnisnahme, unbefugte Offenlegung, Verwendung oder unbefugten Zugang, sowie unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust, Veränderung oder Löschung Ihrer Daten zu verhindern. 

 

Personenbezogene Daten werden nur solchen Mitarbeitern zugänglich gemacht, die diese zur Bereitstellung des Internetangebots und der Erbringung der diesbezüglichen Services und Funktionalitäten kennen müssen, und nur diese Mitarbeiter dürfen Zugriff auf die Daten nehmen.

 

Sofern Sie sich für den geschlossenen Bereich zur Nutzung für medizinische Fachkreise registriert haben, sollten Sie Ihre Registrierungsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie Ihre Nutzung beendet haben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Ihren Computer gemeinsam mit anderen benutzen.

 

VIII. Wie kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?

SERVIER behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Soweit rechtlich erforderlich, werden wir Sie über etwaige Änderungen vorab informieren. Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung ist jederzeit unter https://www.servier.de/datenschutzerklaerung abrufbar.

 

IX. Welche Rechte habe ich?

Soweit Sie von der Datenverarbeitung durch SERVIER betroffen sind, haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmung das Recht:

 

  • Auskunft über die von SERVIER von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen (Recht auf Auskunft);

 

  • die Berichtigung unrichtiger Daten und, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung);

 

  • bei Vorliegen berechtigter Gründe die Löschung Ihrer Daten zu verlangen (Recht auf Löschung);

 

  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);

 

  • bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder, soweit dies technisch machbar ist, durch SERVIER übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit); und

 

  • nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür nicht vorliegen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird von SERVIER gegenwärtig nicht durchgeführt. 

 

Sie haben ferner das Recht, einer Verarbeitung Ihrer Daten, die zur Wahrung der berechtigten Interessen von SERVIER erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu widersprechen (Widerspruchsrecht). Werden personenbezogene Daten von SERVIER verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht dieser Verarbeitung jederzeit zu widersprechen, ohne dass es hierfür besonderer Gründe bedürfte.

 

Sofern Sie uns für die Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung erteilt haben (siehe etwa Abschnitt III.b dieser Datenschutzerklärung), können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt würde.

Zur Ausübung Ihrer Rechte (einschließlich des Widerrufs etwaiger erteilter Einwilligungen), sowie bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an SERVIER unter den nachfolgend aufgeführten Kontaktdaten.

Zudem haben Sie unbeschadet sonstiger Rechtsbehelfe jederzeit das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

X. Wie kann ich SERVIER kontaktieren?

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch SERVIER (oder die SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH, soweit diese Daten von SERVIER erhält), sowie zur Ausübung Ihrer Rechte (einschließlich des Widerrufs etwaiger erteilter Einwilligungen) können Sie sich jederzeit an SERVIER (bzw. die SERVIER Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH) oder direkt an den jeweiligen Datenschutzbeauftragten unter den nachfolgenden Kontaktdaten wenden: 

 

Verantwortlicher 
(Internetangebot/Anfragen)
Servier Deutschland GmbH
Elsenheimerstr. 53
80687 München 
info-de@servier.com

 

Datenschutzbeauftragte
Servier Deutschland GmbH
z. Hd. Frau Ziegler-Hussenet
Elsenheimerstr. 53
80687 München
datenschutz-de@servier.com
Telefon 089 570 95 315 

 

Verantwortlicher (Forschung/Entwicklung/Pharmakovigilanz)
Servier Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH
Elsenheimerstr. 53
80687 München
info-de@servier.com

 

Datenschutzbeauftragte
Servier Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH
z.Hd. Frau K. Marx
Elsenheimerstr. 53
80687 München
datenschutz-sf-de@servier.com
Telefon 089 570 95 203